Außergewöhnlich übernachten

Finde bei uns außergewöhnliche Unterkünfte für deine nächste Reise

Leuchtturm Tranøy fyr

Leuchtturm Tranøy fyr

Übernachten im Leuchtturm ist ein ganz besonderes Abenteuer. Den rot-weißen Turm Tranøy fyr in Norwegen erreicht man über eine 250 Meter lange Fußgängerbrücke. Er steht auf der Insel Hamarøy, nahe der Ortschaft Tranøy.

Es gibt mehrere Einzel-, Doppel- und Familienzimmer, die sich oft in den um den Turm herumstehenden Gebäuden befinden. Außerdem ein paar Küchen für die Selbstversorgung. Das Übernachten im Leuchtturm ist grundsätzlich nur im Sommer möglich, weil die Unterkunft für den Winterbetrieb zu schlecht isoliert ist und in der kalten Jahreszeit auch keine ausreichende Strom- oder Wasserversorgung vorhanden ist.

Wer sich nicht selbst versorgen will, besucht das rot gestrichene Bootshaus, in dem ein kleines Restaurant untergebracht ist. Serviert werden unter anderem Lachs, Stockfisch und die für die Gegend typischen leckeren Fleischbällchen. Man kann auch, zusammen mit Inger und Villy, den Betreibern der Anlage, eine Tasse Kaffee trinken und den hausgemachten Karottenkuchen probieren.

Der Leuchtturm Tranøy fyr ist offiziell immer noch in Betrieb, an den hellen Sommertagen benötigen ihn die Schiffe aber nicht. Es wird nie richtig dunkel, die Küstenlinie und der Hafen sind für Kapitäne gut zu erkennen. Die Gastgeber zeigen Besuchern gerne das Innere des Turms und erklären ihnen wie die Anlage funktioniert. Der Leuchtturm arbeitet vollautomatisch, über eine spezielle Vorrichtung wird sogar die Glühlampe automatisch ersetzt, nachdem sie durchgebrannt ist. Eben diese Automatisierung machte Leuchtturmwärter überflüssig und sorgt dafür, dass immer mehr dieser Anlagen in originelle Hotels umgewandelt werden. Der Bereich unter der Lampe, wo einst der Leuchtturmwärter saß und vom eisigen Wind durchgeschüttelt wurde, ist im Tranøy fyr noch vorhanden und vermittelt einen guten Eindruck von der damaligen Zeit.

Ganz egal, ob man Vögel beobachten, Spazieren gehen oder einfach nur seine Ruhe haben möchte, das Übernachten im Leuchtturm Tranøy fyr ist auf alle Fälle ein einzigartiges Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.