Außergewöhnlich übernachten

Finde bei uns außergewöhnliche Unterkünfte für deine nächste Reise

Übernachten im kleinsten Museum Hamburgs

Ihr wolltet schon immer mal Nachts allein im Museum übernachten? Dann seid ihr im kleinsten Museum Hamburgs – dem Haus der Geschichte – genau richtig.

Dort warten auf euch tagsüber spannende Ausstellungen und Filme, die die Geschichte lebendig machen. Hier präsentieren sich unterschiedliche Künstler und geben Einblick in ihre Werke. Jedes Jahr wird eine neue Ausstellung für die Gäste des Haus der Geschichte konzipiert und gezeigt.

Nachts gehört das Museum dann dir ganz allein und du kannst in einer spannenden Umgebung zur Ruhe kommen.

Das Haus der Geschichte bietet Platz für 1-2 Personen und ist mit einer Küche sowie einem separaten Bad ausgestattet. Für das Entertainment stehen neben der spannenden Ausstellung auch ein Fernseher sowie WLAN zur Verfügung.

Die Lage des Haus der Geschichte

Das Museum liegt im Stadtteil Eimsbüttel und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von U- oder S-Bahn sind es weniger als 10 min. Fußmarsch bis zum Museum.

Das Stadtzentrum oder andere Einkaufstraßen sind ebenfalls fußläufig erreichbar. Zusätzlich befinden sich viele nette Restaurants in unmittelbarer Nähe zum Museum.

Anzeige
VERFÜGBARKEIT PRÜFEN